Löwen Port

Der in die Jahre gekommene Landgasthof, inkl. Baulandreserve, sollte gemeinsam mit der zuvor erarbeiteten Projektstudie verkauft werden. Die Projektstudie sah 2 Baukörper mit total 19 alters- und behindertengerechten Wohnungen vor. In Gebäude A waren acht 3½ und sechs 2½ Zim­merwohnungen sowie zwei grosszügige 4½ Zimmerwohnungen mit grosser Terrasse im Attikageschoss vorgesehen. In Gebäude B wären zwei 4½ Zimmerwohnungen und im Attikageschoss eine 2½ Zimmerwohnung entstanden.

Das Projekt stiess bei der relevanten Zielgruppe auf sehr grosses Interesse (Infoveranstaltung/PR-Arbeit).

Ein Investor kaufte schlussendlich das ganze Areal ohne Projekt, und erarbeitete sein eigenes Projekt mit normalen Eigentums- und Mietwohnungen (realisiert 2011/12).

Spezifikationen

  • Funktion: Projektentwicklung, Kommunikation, Verkauf